Sie sind hier

Geschmorte Ochsenbacke mit Kartoffelpüree

Kulinarisches

Geschmorte Ochsenbacke mit Kartoffelpüree

Für die Ochsenbacken benötigen Sie:

2 kg Ochsenbacken

Salz, Pfeffer

10 Schwarze Pfefferkörner

1 Lorbeerblatt

1 Nelke

 

Zutaten für die Sauce:

1 Zwiebel

2 Möhren

1/4 Knollensellerie

½ Stange Lauch

¼ l Rotwein

80g Tomatenmark

 

Zutaten für Kartoffelpüree:

1,5 kg Kartoffeln

150g Butter

0,2 l Milch

0,1 l Sahne

Salz, Muskat

 

Zubereitung:

1.    Die Ochsenbacken von Sehnen befreien und vierteln.

2.    Gemüse für die Sauce schälen und in grobe Stücke schneiden.

3.    Die Ochsenbacken mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Schmortopf in wenig Öl scharf anbraten.

4.    Die Ochsenbacken herausnehmen und nun das Gemüse in dem gleichen Topf rösten.

5.    Tomatenmark zufügen und kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen.Diesen Vorgang 2-3 mal wiederholen.

6.    Jetzt mit Wasser bedecken und die Gewürze zugeben. Mit Deckel im Ofen bei 160 C ca. 90 Minuten schmoren, bis die Ochsenbacken weich sind.

7.    Nach dem Garen das Fleisch herausnehmen. Die Sauce passieren und leicht mit angerührter Stärke binden. Die Ochsenbacken in die passierte Sauce legen und die Sauce nochmals abschmecken.

8.    Kartoffeln für das Püree schälen und in Salzwasser sehr weich garen. Milch und Sahne mit Gewürzen aufkochen. Die heißen Kartoffeln durch die Presse drücken und mit dem Sahne/ Milch Gemisch zu einem homogenen Püree vermischen, abschmecken, fertig!

Guten Appetit!