© Valentin Reisser

Marlene Mortler Momentaufnahme: „Klartext“ mit Manfred Weber MdEP in Burgthann

Ob Flüchtlingskrise, internationaler Terrorismus, Türkei, Brexit oder soziale Sicherheit – die Herausforderungen für Europa sind vielfältig. Darüber, wie die europäische Staatengemeinschaft diese meistern kann, referierte der Vorsitzende der EVP-Fraktion im EU-Parlament Manfred Weber MdEP vor vielen interessierten Bürgern bei der CSU-Veranstaltung „Klartext“ in Burgthann. Beim Thema Flüchtlingskrise hatte Weber eine klare Botschaft: Wir können diese nur in den Griff bekommen, indem wir die Fluchtursachen bekämpfen. Die Menschen auf unserem südlichen Nachbarkontinent brauchen wieder eine Perspektive in ihrer Heimat. Das ist laut Weber genauso eine gesamteuropäische Aufgabe, wie die Bekämpfung des internationalen Terrorismus. Insgesamt sei die Lage um uns herum sehr instabil, gerade mit Blick auf die Türkei. Eine Aufnahme in die EU ist Weber zufolge derzeit nicht möglich. Auch auf die Abschottungspolitik der USA, das Klimaabkommen oder die Digitalisierung ging Weber ein.