Marlene Mortler Momentaufnahme: 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Abenberg

Die Freiwillige Feuerwehr Abenberg begeht in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum, nämlich ihr 150 Jähriges Bestehen. Nachdem sie dies bereits mit einem Festkommers kräftig gefeiert hat, standen im letzten Maiwochenende weitere Festivitäten an. Ich war beim Gründungsfest am Samstag zu Gast und erfreute mich unter anderem an der großen Schauübung mit den Ortsteilwehren. Beeindruckend! Dabei waren die Anfänge der FFW Abenberg sehr bescheiden und die Brandgefahr weit höher als heute. Erst in den Jahren 1936/37 wurde mit dem Bau der Abenberger Wasserleitung die Wasserversorgung ausreichend gesichert. 1957 wurde die FFW Abenberg erstmals motorisiert. 1967 kam eine umfangreiche neue Ausrüstung dazu. Heute die sie mit modernsten Hilfsmitteln für ihre Arbeit ausgestattet. Doch was wäre die Feuerwehr Abenberg ohne ihre Mannschaft beziehungsweise seit dem Jahr 2000 ihre „Frauschaft“? Sie tragen mit ihrem großen und vor allem ehrenamtlichen Engagement dazu bei, dass sich die Bürgerinnen und Bürger nicht nur im Brandfall sicher fühlen können.