Marlene Mortler Momentaufnahme: Frauen Union Altdorf zu Gast beim Glas-Stadl Oberrieden

Seit 30 Jahren dreht sich bei Elgin und Bernd Kriegisch alles um buntes Glas. In ihrem Glas-Stadl im Altdorfer Ortsteil Oberrieden bieten sie hochwertige Glastüren und -Objekte an, aber auch Workshops für Unternehmen, Schülerinnen und Schüler sowie Menschen mit Behinderung. Mit Vertreterinnen der FU Altdorf informierte ich mich über Arbeit der Manufaktur. Bei der Glasfusion werden farbige Glasformen oder Glaspulver auf eine Platte gelegt und damit ein Bild oder Objekt gestaltet. Ich war sehr beeindruckt, was sich alles aus buntem Glas herstellen lässt. Das ist kein reines Handwerk mehr, sondern wirklich Kunst! Mit dieser ist der Glas-Stadl auch über die Grenzen Altdorfs hinaus unterwegs, beispielsweise in Niederbayern und der Oberpfalz. Für mich ist der Glas-Stadl ein Vorzeige-Betrieb in unserer Region, der die alte Kunst der Glasveredelung für die Nachwelt bewahrt.