Sie sind hier

Pünktlich zur Karpfenzeit - Mein Tipp: Fränkischer Karpfen gebacken

Kulinarisches

Pünktlich zur Karpfenzeit - Mein Tipp: Fränkischer Karpfen gebacken

1 Karpfen (ca. 1 kg)

1 Flasche Bier (Pils)

Salz, Pfeffer, Paprika, Mehl

Ausreichend Fett zum Ausbacken

 

Karpfen gut säubern, von Schuppen und Kiemen befreien, mit Küchentuch trocknen und längs teilen. Der halbierte Fisch wird etwa 15 Minuten in reichlich Bier mariniert. Danach nimmt man die Hälften heraus, salzt sie von beiden Seiten und würzt sie mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Paprika.

Anschließend in Mehl wälzen, in Bier tauchen und nochmals in Mehl wenden und im schwimmendem Fett bei 200° ca. 15 Minuten (evtl. Friteuse) goldgelb backen.  Die Karpfenhälften aus dem Fett heben und abtropfen lassen.

Dazu serviert man Kartoffel-, Sellerie- und Feldsalat.