Sie sind hier

Landwirtschaft

© Richter
Reden

Mein Thema: Erste Beratung des Haushalts für Ernährung und Landwirtschaft

12. September 2014

Am Donnerstag stand in der Haushaltsdebatte der Einzelplan für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Meinen Beitrag zum Tagesordnungspunkt 1 Einzelplan 10 können Sie hier mitverfolgen.

© Keilholz
Pressemitteilungen

Marlene Mortler: Jetzt Planungssicherheit schaffen

05. September 2014

Das Gesetz über die Direktzahlungen an Landwirte steht. Nun hat die Bundesregierung auch die dazugehörige Direktzahlungen-Durchführungsverordnung vorgelegt. Eine Zustimmung durch den Bundesrat steht noch aus. Derzeit tagt die Konferenz der Agrarminister des Bundes und der Länder in Potsdam. Hierzu erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe, Marlene Mortler:

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Bekenntnis zur Rolle der Agrarpolitik als Zukunftspolitik

27. Juni 2014

Der Deutsche Bundestag verabschiedet am Freitag den Bundeshaushalt. Zum 5,3 Milliarden Euro schweren Einzelplan für das Ressort Ernährung und Landwirtschaft, erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe, Marlene Mortler:

© in der Beeck
Pressemitteilungen

EU-Agrarreform/Direktzahlungen: Weichenstellung für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Landwirtschaft

22. Mai 2014

Der Deutsche Bundestag beschließt am heutigen Donnerstag das Gesetz zu Direktzahlungen an Landwirte. Dazu erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Marlene Mortler: „Mit dem Gesetz haben Landwirte in Deutschland endlich Planungssicherheit. Sie können mit den Anbauvorbereitungen für den kommenden Herbst beginnen. Wir haben praxistaugliche Regeln vereinbart, mit denen wir die Zukunft unserer bäuerlichen Familienbetriebe sichern und zugleich den Umweltschutz stärken.

© Kusch
Pressemitteilungen

Erfolg für die CSU: Weg frei für rechtssichere Anbauverbote bei der grünen Gentechnik

22. Mai 2014

Zum Antrag der Koalitionsfraktionen „Grüne Gentechnik – Sorgen und Vorbehalte der Menschen ernst nehmen, Selbstbestimmung stärken, Wahlfreiheit ermöglichen“, erklären für die CSU-Landesgruppe die Vorsitzende des Arbeitskreises Landwirtschaft, Umwelt und Bau Marlene Mortler und die Umwelt-Obfrau der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Dr. Anja Weisgerber: „Wir wollen keinen Gentechnikanbau in Bayern. Die CSU-Landesgruppe hat sich deshalb von Beginn an für einen gemeinsamen Antrag der Koalitionsfraktionen zur grünen Gentechnik stark gemacht – und das mit Erfolg. Die Bundesregierung hat jetzt ein klares Mandat für die Verhandlungen in Brüssel.

Pressemitteilungen

Offizieller Startschuss zur Spargelsaison im Nürnberger Land und im Landkreis Roth

25. April 2014

„Offizieller Startschuss" für die Spargelsaison im Nürnberger Land: Mit einem symbolischen Anstich durch Landrat Armin Kroder im Beisein der fränkischen Spargelkönigin Miriam Adel hat nun auch bei mir daheim die Spargelsaison offiziell begonnen. Dank milder Temperaturen ist die Ernte der heimischen Landwirte bereits im Gange.

© Richter
Pressemitteilungen

Agrarhaushalt weiter auf hohem Niveau

08. April 2014

Der Bundestag berät am Dienstag in erster Lesung den Entwurf des Haushalts des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Dazu erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Marlene Mortler:

© Franke
Reden

Mein Thema: Direktzahlungen an landwirtschaftliche Betriebe

03. April 2014

Am 3. April 2014 stand das Thema Direktzahlungen an landwirtschaftliche Betriebe auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Meine Wortmeldung unter Tagesordnungspunkt 4 im Plenum können Sie hier im Videomitschnitt verfolgen.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Agrarreform braucht praxistaugliche Regeln

03. April 2014

Der Deutsche Bundestag debattiert heute in erster Lesung das Gesetz zu Direktzahlungen an Landwirte. Dazu erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Marlene Mortler: „Wir wollen die Zukunft unserer bäuerlich unternehmerischen Landwirtschaft in Deutschland sichern und Klima- und Umweltschutz noch stärker als bisher Rechnung tragen.

© Peitz
Pressemitteilungen

Ausstiegsklausel statt Alarmismus

12. Februar 2014

Nachdem es diese Woche im EU-Ministerrat weder eine qualifizierte Mehrheit gegen noch für die Zulassung der gentechnisch veränderten Maislinie 1507 gegeben hat, wird die Kommission den Anbau der Maislinie in Europa voraussichtlich zulassen. Dazu erklärt unsere Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, treffend: "Wir wollen keine Gentechnik auf unseren Feldern

© Richter
Reden

Mein Thema: Ernährung und Landwirtschaft

31. Januar 2014

Am 30. Januar stand das Thema Ernährung und Landwirtschaft auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages.
Meine Wortmeldung unter Tagesordnungspunkt 1 im Plenum

© CSU-Landesgruppe
Pressemitteilungen

Marlene Mortler zur agrarpolitischen Sprecherin der CSU-Landesgruppe gewählt

14. Januar 2014

Die CSU-Landesgruppe hat mich zur agrarpolitischen Sprecherin gewählt. Ich freue mich, künfig dem Arbeitskreis VI (Ernährung und Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) vorzusitzen. Erfahren Sie mehr über die neu gewählten Sprecher unserer Landesgruppe

© Chaperon
Pressemitteilungen

Einigung der Agrarminister ist guter Schritt für bäuerliche Familienbetriebe in Deutschland

05. November 2013

CSU-Agrarexpertin Marlene Mortler begrüßt die Einigung der Länder über die nationale Umsetzung der EU-Agrarpolitik. „Deutschlands Bauern haben damit endlich Planungssicherheit und bäuerliche Familienbetriebe eine Perspektive“, kommentierte Mortler die am Montag von den Agrarministern der 16 Bundesländer auf einer Sonderkonferenz in München ausgehandelten Kompromisse. Mortler betonte, die Ergebnisse seien zwar kein Grund zum Jubeln: „Aber

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Mortler: Gute Nachrichten für Ehegatten von Landwirten – Beitragsnachforderungen der Alterskasse sind vom Tisch

25. September 2013

„Gute Nachrichten aus dem Bundesrat. Ehegatten von Landwirten werden beim Thema Alterssicherung nicht länger benachteiligt. Beitragsnachforderungen der Alterskasse sind vom Tisch“. Mit diesen Worten kommentiert die CSU-Agrarexpertin im Deutschen Bundestag, Marlene Mortler, die Zustimmung zu einem entsprechenden Gesetz durch den Bundesrat. „Unser Einsatz für praktische, nachvollziehbare Lösungen hat sich gelohnt“, freute sich Mortler.

Pressemitteilungen

Diskussion in Lauf über unsere Agrarpolitik in Bayern und im Bund

29. August 2013

Bei einer Regionalkonferenz des Bayerischen Bauernverbands für die nordbayerischen Vertreter in meiner Heimatstadt Lauf haben unser bayerischer Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und ich als Agrarexperten der CSU mit den Bezirkspräsidenten und Bezirksbäuerinnen des Bayerischen Bauernverbandes über die politischen Anliegen der bayerischen Bauernfamilien diskutiert. Lesen Sie hier den Bericht