Startseite

Herzlich willkommen!

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Website und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder ein Anliegen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit meinen Büros in Lauf/Dehnberg, Roth oder Berlin auf.

Mit Herz für die Heimat – mit Verantwortung in Berlin ...

… unter diesem Motto vertrete ich meinen Wahlkreis Roth / Nürnberger Land als direkt gewählte CSU-Bundestagsabgeordnete.

Politisch beschäftige ich mich mit den Bereichen Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Umwelt sowie allen wichtigen Themen rund um meinen Wahlkreis. Darüber hinaus bin ich Drogenbeauftragte der Bundesregierung.

Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten zu Hause in Dehnberg mit meiner Familie, im Garten oder mit meiner Leidenschaft, dem Kochen.

© Dt. Bundestag/Lichtblick/Achim Melde
Pressemitteilungen

Debatte über gesetzliche Frauenquote in Führungsgremien

19. April 2013

Die Debatte war heftig, das Ergebnis eindeutig: Der Deutsche Bundestag hat diese Woche die Anträge der Opposition zum Thema Frauenquote in Führungsgremien abgelehnt. Auch ich habe mich gegen die fixe Quote in Aufsichtsräten ausgesprochen. Warum?

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Juniorwahl 2013: Mortler wirbt für bundesweites Schulprojekt zur Bundestagswahl 2013

18. April 2013

Die heimische CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler wirbt für die Juniorwahl 2013. Bei dieser besonderen Wahl haben Schülerinnen und Schüler parallel zur Bundestagswahl am 22. September 2013 die Möglichkeit, Demokratie ganz praktisch zu erleben und zu üben, bevor sie das Wahlalter erreicht haben.

Pressemitteilungen

Marlene Mortler auf Platz 5 der Bundestagsliste

13. April 2013
WeiterlesenSchliessen
© Schacht
Pressemitteilungen

CSU-Agrarexpertin Mortler: SPD-Chef Gabriel schürt verantwortungslos Verbraucherängste und Neiddebatte

12. April 2013

CSU-Agrarexpertin Marlene Mortler hält SPD-Parteichef Sigmar Gabriel vor, verantwortungslos Verbraucherängste gegen konventionell produzierte landwirtschaftliche Produkte zu schüren: „Der jüngste Betrug mit falsch deklariertem Fleisch ist kriminell und ein Fall für die Justiz, der nicht klein geredet werden darf.

Atelier Schneider
Pressemitteilungen

Mortler diskutierte mit politisch Interessierten aus der Heimat in Berlin

11. April 2013

Wie kommt aus Ihrer Sicht die Energiewende voran? Was tun Sie für den schnellen Breitbandausbau? Das waren nur zwei von zahlreichen Fragen politisch interessierter Berlin-Besucher aus der Heimat, denen sich die Laufer CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler jüngst in der Hauptstadt stellte.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Bildung: Offensive Frühe Chancen - Zwei Jahre Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration

11. April 2013

Eine aktuelle Forsa-Studie zeigt: Die Förderung benachteiligter Kinder liegt Eltern in Deutschland besonders am Herzen. 65 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen dies wichtig sei.
Auch die christlich-liberale Bundesregierung hat hier

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Mortler: Wettbewerb sucht "Kerniges Dorf" - Ortsgestaltung durch Innenentwicklung

09. April 2013

"Kerniges Dorf: Ortsgestaltung durch Innenentwicklung" - so lautet das Motto eines aktuellen bundesweiten Wettbewerbs des Bundeslandwirtschaftsministeriums. Gesucht werden

Pressemitteilungen

Mortler: Gastfamilien für amerikanische Austauschschüler gesucht

09. April 2013

Im August/September 2013 kommen rund 250 Austauschschülerinnen und -schüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland. Sie sind Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), einem Förderprogramm für transatlantischen Schüleraustausch, das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Neuregelungen zum 1. April 2013

28. März 2013

Zum 1. April 2013 greifen einige Änderungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Verkehr, Finanzen und Justiz. So wird unter anderem das Ehrenamt gestärkt. Was sich im ändert, erfahren Sie hier:

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Förderdatenbank des Bundes im Internet

26. März 2013

Am gestrigen Montag habe ich mich bei einer Veranstaltung über die Effekte des „Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand“ (ZIM) in meinem Wahlkreis informiert. Das technologie- und branchenoffene Programm ist ein Gewinn für die Region. Es ist nur eine von vielen Fördermöglichkeiten, welche die öffentliche Hand bereit hält. Welche gibt es? Welche bietet sich für wen an?

© Grafik Bundesministerium für Finanzen
Pressemitteilungen

Infografiken - Eckwerte des Bundeshaushalts 2014

20. März 2013

Das Bundeskabinett hat diesen Monat die Eckwerte zum Bundeshaushalt 2014 sowie den neuen Finanzplan bis 2017 beschlossen. Das Bundesfinanzministerium hat die Eckwerte anschaulich als Infografiken aufbereitet. Hier lohnt ein Blick

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Ratgeber "Erfolgreich arbeiten" - Jetzt in aktualisierter Auflage erschienen

20. März 2013

Der Ratgeber "Erfolgreich Arbeiten" ist jetzt in aktualisierter Auflage erschienen. In der Borschüre, die auch als pdf-Download zur Verfügung steht, finden sich Informationen über Leistungen für Beschäftigte und Unternehmen. Vom Berufseinstieg bis zur Rente werden wictige Fragen angesprochen und durch verweise auf Internetseiten und ansprechpartner komplementiert.

Pressemitteilungen

Erneuerbare Energien Gesetz (EEG): Marlene Mortler mahnt Bestandsschutz an - Verlässlichkeit geboten

19. März 2013

Die CSU-Agrarexpertin Marlene Mortler mahnt bei den derzeit diskutierten Vorschlägen zur EEG-Förderung Verlässlichkeit an: „Diejenigen, die im Vertrauen auf die gesetzlichen Regelungen in die Energiewende investiert haben, brauchen verlässliche Rahmendbedingungen und dürfen nicht rückwirkend bestraft werden“, sagte die CSU-Bundestagsabgeordnete.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Infodienst zum Thema Trinkwasser

15. März 2013

Wie ist es um die Trinkwasserversorgung in Deutschland bestellt? Was plant die Europäische Kommission? Darf die EU-Kommission in die bewährte Trinkwasserversorgung eingreifen? Diese Fragen und unsere Position als CSU-Landesgruppe zu diesem sensiblen Thema lesen Sie im aktuellen CSU-Infodienst.