Sie sind hier

© Udo Schuster
Marlene Mortler Momentaufnahme

Besuch im Caritas-Jugendhilfezentrum in Schnaittach

16. April 2018

Von der plötzlichen Wohnungsnot bei jungen Flüchtlingen über die Neuregelung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes bis hin zur Drogen- und Suchtpolitik der Bundesregierung – Themen gab es beim Besuch von Bürgermeister Frank Pitterlein, der CSU-Ortsvorsitzenden Karin Müller und mir im Jugendhilfezentrum der Caritas in Schnaittach viele. Leiter Willibald Neumeyer, der Direktor des Caritasverbands Nürnberg Michael Schwarz und der Fachbereichsleiter der Caritas Jugendhilfe Joachim Nummer führten uns durch die Einrichtung und brachten uns ihre Arbeit sowie die Herausforderungen näher.

Die Anfänge des Jugendhilfezentrums der Caritas in Schnaittach gehen auf das Jahr 1924 zurück. Heute bietet die Einrichtung Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren mit Verhaltensproblemen und deren Familien vielfältige Hilfeleistungen.

Derzeit betreut das Jugendhilfezentrum auch 35 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Neumeyer wies auf die Problematik hin, dass sie durch das staatliche Hilfsraster fallen, sobald sie volljährig sind.

Ein weiteres Thema war die Neuregelung SGB VIII, in dem das Kinder- und Jugendhilfegesetz enthalten ist. Dieses müsse laut der Vertreter der Caritas praxistauglich ausgestaltet werden. Positiv wurde der Passus im Koalitionsvertrag bewertet, nach dem Wissenschaft und Fachverbände in das Gesetzgebungsverfahren einbezogen werden sollen. Ich betonte, wie wichtig die Erfahrungswerte von Praktikern wie der Caritas hier seien und versprach die Anliegen des Verbands an die zuständigen Kollegen in Berlin weiterzugeben.

Auch Fragen zu Sucht und Drogen wurden beim Termin besprochen – Punkte die im Alltag des Jugendhilfezentrums ebenfalls eine Rolle spielen. Die Vertreter der Caritas waren sich mit mir darüber einig, wie wichtig Präventionsmaßnahmen vor allem bei Kindern und Jugendlichen sind. Wir müssen unsere Kinder und Jugendlichen bestärken, „Nein“ sagen zu können, wenn es um Alkohol und Drogen geht!                                                                                                                                                                                                                                                                                 

Marlene Mortler Momentaufnahme

Unternehmensbesuch bei der Aichinger GmbH in Wendelstein

21. September 2018

...das Auge isst mit! Dies gilt vom „Metzger um die Ecke“ bis zur großen Supermarktkette. Gerade bei Lebensmitteln ist eine ansprechende Produktpräsentation wichtig. In Begleitung von Volker Bauer MdL informierte ich mich als ernährungspolitische Sprecherin der CSU im Bundestag beim Einrichtungs-Spezialisten Aichinger GmbH in Wendelstein über die Möglichkeiten in diesem Bereich.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Besuch bei der Physiotherapie-Praxis Anic in Altdorf

21. September 2018

Eine sehr gute Nachricht für die bayerischen Physiotherapeuten, Ergotherapeuthen, Podologen und Logopäden hat die Staatsregierung kürzlich verkündet: Als erstes Bundesland will der Freistaat das Schulgeld für die Ausbildung in diesen Berufen abschaffen. Auf Bundesebene setzt sich zudem mein Kollege Dr. Roy Kühne MdB mit einem Sofortprogramm für die Stärkung der physiotherapeutischen Versorgung vor Ort ein. Wie diese Initiativen in der Praxis ankommen, erfuhren Bezirksrat Dr. Bernd Eckstein und ich bei einem Besuch in der Physiotherapie-Praxis von Norbert Anic, Sprecher der Region Nürnberg von Physio Deutschland, in Altdorf.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Jugendfeuerwehr Lauf zu Gast im Deutschen Bundestag

10. September 2018

Eine ganz besondere Besuchergruppe hat in dieser Sitzungswoche den Weg in den Deutschen Bundestag nach Berlin gefunden: Die Jugendfeuerwehr aus meiner Heimatstadt Lauf – Ortsteil Bullach – stattete mir gemeinsam mit ihrem Jugendwart Alex Weickmann einen Besuch ab. Dabei durfte ich tolle, engagierte junge Menschen kennenlernen.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

38. Altstadtfest in Roth

09. September 2018

Für die Gäste aus Nah und Fern war beim 28. Altstadtfest der Kreisstadt Roth wieder Vieles geboten. Bei schönstem Altweibersommer-Wetter lockten zahlreiche kulinarische Stände, musikalische Unterhaltung vom Feinsten und der Bayerische Ministerpräsident mit einer Festrede.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

60 Jahre Tierheim Feucht

09. September 2018

Mit einem bunten Rahmenprogramm und hochrangigem politischen Besuch in Person von Ministerpräsident Markus Söder feierte das Tierheim Feucht sein 60-jähriges Bestehen. Begonnen hat die Geschichte der Einrichtung mit dem unbedingten Willen der Nürnberger Opernsängerin Irmgard Hirschmann, herrenlose Hunde vor dem Tod zu bewahren.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Hopfenfest in Speikern

09. September 2018

Wo einst 3.000 Hopfenpflanzen wuchsen, gibt es heute mit Gerhard Merkl gerade noch einen Hopfenbauern in Speikern. An diese Zeiten erinnern das Museum „Hopfenscheune“ und das Hopfenfest. Letzteres zog auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher wie mich an, um in der Vergangenheit zu schwelgen.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Bayerische Landestierschau Fleischrinder in Moosbach/Oberpfalz

26. August 2018

Mit 7.000 Zuschauerinnen und Zuschauern, darunter neben mir auch die Bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber sowie der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, war die diesjährige Bayerische Landestierschau des Fleischrinderverbands Bayern im oberpfälzischen Moosbach so gut besucht wie nie zuvor. Kein Wunder – rund 200 Zuchttiere aus 16 verschiedenen Rassen aus ganz Deutschland wurden dort präsentiert.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Kostenloses WLAN für Busreisende im Nürnberger Land

24. August 2018

Ab sofort haben Busreisende aus dem Nürnberger Land die Möglichkeit, kostenloses WLAN zu nutzen. Mit den Fördermitteln der Bayerischen Staatsregierung aus dem Projekt @BayernWLAN werden bis zu 20 Busse des öffentlichen Nahverkehrs mit einem schnellen Internetzugang ausgestattet. Den Startschuss gaben der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, der Landtagsabgeordnete Norbert Dünkel und die stellvertretende Landrätin Cornelia Trinkl, weitere Vertreter der Lokalpolitik und ich. 

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Treffen mit dem DPolG Bundesvorsitzenden Rainer Wendt in Berlin

08. August 2018

Um Strategien und Möglichkeiten der Bekämpfung von Drogensucht in Deutschland ging es in einem Gespräch zwischen dem DPolG Bundesvorsitzenden Rainer Wendt und mir in meiner Funktion als Drogenbeauftragte der Bundesregierung in Berlin.

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Besuch im Tageshospiz „Herberge der Lebensfreude“ in Hersbruck

02. August 2018

Seit etwa sechs Monaten gibt es das Tageshospiz „Herberge der Lebensfreude“ im Haus der Caritas in Hersbruck. Bei einem Besuch in der Einrichtung tauschte ich mich gemeinsam mit Kreisbäuerin Marion Fischer, dem Landtagsabgeordneten Norbert Dünkel und Bezirksrat Dr. Bernd Eckstein mit der Hospizkoordinatorin Sabine Hess und den Caritas-Verantwortlichen Angela Henke und Michael Groß aus.

WeiterlesenSchliessen