Sie sind hier

Pressemitteilungen

Erntedank: Mortler würdigt Landwirte

26. September 2022

Lauf a.P. 28. September 2022: Rotbackige Äpfel, orangeleuchtende Kürbisse, ein knuspriger Laib Brot – so präsentieren sich am alljährlichen Erntedankfest die Früchte und Erzeugnisse des Feldes.

„Dahinter stecken die Arbeit und der Fleiß unserer Landwirtinnen und Landwirte rund ums Jahr“, weiß die EU-Agrar- und Ernährungspolitikerin Marlene Mortler: „Ihnen gilt unser besonderer Dank. Es ist zum Großteil ihr Verdienst, dass wir jederzeit qualitativ hochwertige Lebensmittel zur Verfügung haben. Machen wir uns heute bewusst, welches Privileg wir damit in Deutschland und Europa genießen. Gerade der Ukraine-Krieg und die aktuellen Krisen machen deutlich, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist und zahlreiche Regionen der Welt unter Hunger, Mangelernährung und steigenden Preisen leiden.“

Die Landwirte in Deutschland haben in diesem Jahr insgesamt eine unterdurchschnittliche Ernte heimgefahren. Dabei gab es große regionale Unterschiede. Hauptursachen waren die lange Trockenheit bis hin zur Dürre und die Hitze. Besonders betroffen war der europäische Süden.

„Die Ernährungssicherheit muss wieder eine stärkere Rolle in der EU-Politik einnehmen“, fordert Mortler. „Wir müssen unsere Bäuerinnen und unsere Bauern endlich wieder ihren Job machen lassen und nicht mit immer neuen absurden Vorschriften aus der Feder der EU-Kommission gängeln. Unsere Bauern stehen von allen Seiten unter Druck. Sie haben neben Wetterextremen mit Kostenexplosionen für Düngemittel, Energie und Futter zu kämpfen. Schenken wir unseren Landwirten echte Wertschätzung für ihre Leistung, nicht nur an Erntedank, sondern übers ganze Jahr. Wir Politiker sind gefordert, gleichzeitig praxisnahe und verlässliche Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu liefern.“

 

 

Titelbild: Pixabay

Pressemitteilungen

Menschenrechte brauchen unser volles Engagement

05. Dezember 2022

Am 10. Dezember findet der alljährliche Internationale Tag der Menschenrechte statt.

Pressemitteilungen

Weltbodentag 2022: Intelligenten Bodenschutz fördern

02. Dezember 2022

Brüssel. Anlässlich des Weltbodentags am 05. Dezember erklärt die EU-Agrarpolitikerin Marlene Mortler: „Unsere Böden sind echte Multitalente. Sie sind essenziell für die Lebensmittelversorgung sowie Lebensraum für unzählige Tiere und Pflanzen. Sie reinigen zudem unser Wasser und speichern CO2. Damit tragen gesunde Böden sicht- und spürbar zum Klimaschutz bei.

Pressemitteilungen

„Ehrenamtliche sind die Helden unseres Alltags“

30. November 2022

Lauf. Am Internationalen Tag des Ehrenamtes, 5. Dezember, würdigt die CSU-Europaabgeordnete Marlene Mortler die Leistungen aller freiwillig engagierten Bürgerinnen und Bürger.

Pressemitteilungen

EU Food Security Bericht: Ernährungssicherheit braucht Top-Priorität

30. November 2022

Brüssel. In der vergangenen Sitzung des europäischen Agrarausschusses (AGRI) stellte Marlene Mortler als Berichterstatterin ihren Entwurf zur Gewährleistung der Ernährungssicherheit und langfristigen Widerstandsfähigkeit der EU-Land- und Ernährungswirtschaft vor.

Pressemitteilungen

Der Wolf ist nicht der heilige Gral Europas!

24. November 2022

Straßburg. Das Europäische Parlament hat am Mittwochabend über eine Änderung des Schutzstatus von Wölfen in Europa debattiert. Heute nahm das Parlament die Entschließung an.

Pressemitteilungen

Pflanzenöltechnologie: „Lasst bunte Blumen blühen!“

21. November 2022

Regensburg. Die Europapolitikerin Marlene Mortler zu Besuch an OTH Regensburg

Pressemitteilungen

Trilog-Einigung LULUCF: Mortler lobt Verhandlungsergebnis

11. November 2022

Brüssel. Die Unterhändler der Mitgliedstaaten und des Europäischen Parlaments haben sich im Trilog auf einen Gesetzestext für die Ziele zur Steigerung der Klimaambitionen im Bereich Landnutzung, Landnutzungsänderung und Forstwirtschaft (LULUCF) verständigt.

Pressemitteilungen

VG Nennslingen bei Marlene Mortler in Brüssel

10. November 2022

Brüssel: Im politischen Herzen der Europäischen Union – Markt- und Gemeinderatsmitglieder aus der Verwaltungsgemeinschaft Nennslingen mit ihren Bürgermeistern besuchten die mittelfränkische CSU-Europaabgeordnete Marlene Mortler im Europäischen Parlament in Brüssel.

Pressemitteilungen

EU-Düngemittelstrategie – „Zeit wurd’s, Herr Kommissar!“

09. November 2022

Die Europäische Kommission stellte heute ihre Düngemittelstrategie für die Europäische Union vor.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

EU-Schuldenregelung: Mehr Flexibilität ist jetzt der falsche Weg!

09. November 2022

Brüssel: Die EU-Kommission hat eine Mitteilung zur EU-Schuldenregeln herausgegeben.