Sie sind hier

Pressemitteilungen

Internationaler Tag der Landfrauen: „Unsere Landfrauen spielen eine entscheidende Rolle in der Landwirtschaft“

14. Oktober 2020

Brüssel. Morgen findet der Internationale Tag der Landfrauen statt. Hierzu erklärt die Europaabgeordnete und Agrarpolitikerin Marlene Mortler MdEP:

„Unsere Landfrauen spielen eine entscheidende Rolle in der Landwirtschaft und bei der Entwicklung ländlicher Regionen. Mit ihrem Engagement leisten sie tagtäglich ihren Beitrag für die Verbesserung der Ernährungssicherheit, und das nicht nur regional, wie die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband zeigen. Seit 2017 geben sie ihr Wissen und Können auch an Bäuerinnen in Kenia weiter. Und das ist einfach großartig! Denn entscheidend ist nicht, dass viel Geld in die Entwicklungshilfe fließt, sondern wie gut das Geld jeweils eingesetzt wird - ob in Familienplanung, in Bildung oder in Mikrokredite. Eine starke Landfrauen-Organisation wird einen weiteren Entwicklungsschub geben. Die positive Entwicklung der Landfrauen-Gruppe im Bayerischen Bauernverband ist das beste Beispiel!“

Hintergrund

Auf der UNO-Frauen-Weltkonferenz 1995 in Peking wurde die Idee eines “Internationalen Welt-Landfrauentages” (oder kurz: Tag der Landfrauen) geboren. Dieses Jahr wird der Landfrauentag unter dem Motto „Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Frauen auf dem Land nach COVID-19“ begangen. Grundlage für den Tag der Landfrauen ist die am 18. Dezember 2007 von der UN-Generalversammlung verabschiedete Resolution 62/136, wonach „Frauen in ländlichen Gebieten, einschließlich indigener Frauen, eine entscheidende Rolle bei der Förderung der landwirtschaftlichen und ländlichen Entwicklung, der Verbesserung der Ernährungssicherheit und der Bekämpfung der ländlichen Armut zukommt.“

Pressemitteilungen

Marlene Mortler steht nun im Goldenen Buch der Stadt Roth

05. Mai 2021

ROTH – Marlene Mortler, CSU-Abgeordnete für Mittelfranken im Europaparlament, hat sich kürzlich in das Goldene Buch der Stadt Roth eingetragen und tauschte sich mit Bürgermeister Ralph Edelhäußer über aktuelle Entwicklungen aus. ROTH – Marlene Mortler, CSU-Abgeordnete für Mittelfranken im Europaparlament, hat sich kürzlich in das Goldene Buch der Stadt Roth eingetragen und tauschte sich mit Bürgermeister Ralph Edelhäußer über aktuelle Entwicklungen aus.

Pressemitteilungen

Der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

30. April 2021

Vielfalt macht unserer Gesellschaft aus  - Anlässlich des diesjährigen Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai erklärt die EU-Abgeordnete Marlene Mortler: „Beim Thema Inklusion sind wir in den letzten Jahren und Jahrzehnten ein gutes Stück vorangekommen. Trotzdem stoßen noch immer zu viele Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag auf Hürden wie soziale Ausgrenzung oder ganz handfeste Barrieren. Das muss sich ändern. Deshalb unterstütze ich den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung und setze mich auch darüber hinaus für sie ein.

Pressemitteilungen

Böden richtig schützen und nützen

27. April 2021

Mit der gestrigen Entschließung unterstreicht das Europäischen Parlament die Notwendigkeit innerhalb und außerhalb der Europäischen Union, die Böden zu schützen und nachhaltig zu nutzen.So können sie auch zukünftig ihre multifunktionalen Aufgaben erfüllen. Der Agrarsektor muss bei der politischen Entscheidungsfindung aktiv einbezogen werden.

Pressemitteilungen

„Wir brauchen eine Änderung des Grundgesetzes und einen neuen Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft“

22. April 2021

Anlässlich der Vorstellung des Zukunftskonzeptes „Eine neue Partnerschaft für Ernährung und Landwirtschaft“ des Deutschen Bauernverbandes erklärt Marlene Mortler, Agrar- und Ernährungspolitikerin der CSU im Europaparlament.

Pressemitteilungen

Süß, knuffig, tierverachtend! Mortler macht sich gegen illegalen Welpenhandel stark

18. April 2021

Während der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Haustieren enorm gestiegen. Vor allem der illegale Welpenhandel profitiert davon. Marlene Mortler, Europaabgeordnete für Mittelfranken und Mitglied des Tiertransporteausschusses, wirbt mit einem Schreiben an den Bayerischen Ministerpräsidenten, Dr. Markus Söder MdL und an Innenminister Joachim Herrmann MdL für einen gemeinsamen Kraftakt im Kampf gegen dieses Verbrechen.

Pressemitteilungen

Bürgerinitiative: Ende der Käfighaltung in Europa - Mortler begrüßt Forderung nach mehr Tierwohl

16. April 2021

Gestern fand in einer gemeinsamen Sitzung des Agrarausschusses und des Petitionsausschusses des Europäischen Parlaments eine öffentliche Anhörung mit der Europäischen Bürgerinitiative „End the Cage Age“ statt. 

Pressemitteilungen

Ausgezeichnetes Einkaufen auf dem Online Wochenmarkt

13. April 2021

Hofladen-Box gewinnt den europäischen Rural Inspiration Award. Marlene Mortler und Christian Schmidt, MdB, gratulieren.

Pressemitteilungen

Zwischen EU-Verordnungen und dem Kampf gegen die Pandemie - Das Neuhauser Unternehmen SEDA im Gespräch mit der Politik

12. April 2021

Wie steht es um unsere heimischen Unternehmen nach einem Jahr Corona? Eine Frage, die die beiden heimischen CSU-Abgeordneten Marlene Mortler MdEP und Norbert Dünkel MdL täglich umtreibt. Die Auswirkungen der Pandemie, besonders das Verschwinden ganzer Märkte, hat Verpackungsspezialist SEDA in Neuhaus zu spüren bekommen.

Pressemitteilungen

Einigung bei Agrarministerkonferenz: „Guter Kompromiss für unsere bayerischen Bäuerinnen und Bauern“

26. März 2021

Die Ressortchefs der Länder haben sich heute bei der Agrarministerkonferenz in Berlin über den deutschen Strategieplan zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) geeinigt.

Pressemitteilungen

Naschen für den guten Zweck
Laufer „Lions Krapfen Schmaus“ für den europäischen Bürgerpreis nominiert

25. März 2021

Nürnberger Land. Die mittelfränkische Europaabgeordnete, Marlene Mortler (CSU), hat die wohltätige Krapfen-Aktion des Laufer Lions Clubs für den diesjährigen EU-Bürgerpreis vorgeschlagen.