Sie sind hier

Reden

Meine Rede zum Gender Action Plan im DEVE/FEMM-Ausschuss

06. September 2021

Haben Sie vielen Dank. Ich glaube, dass heute erst mal Tag des Dankes ist. Und zwar soll der Dank an die Kommission gehen, an Sie, liebe Frau Vorsitzende, die Sie heute die Sitzung souverän moderieren, aber vor allem an unsere Berichterstatterin, die im Schnelldurchlauf die wichtigsten Themen angerissen hat.

Wir haben heute schon einige Überschriften gehört, Begriffe gehört, wo ich sage: Das eine ist die Theorie, das andere ist die Praxis. Das heißt, wir haben in der Praxis in der Tat harte Bretter zu bohren, um die Situation von Frauen und Mädchen weltweit zu verbessern. Wir wissen, in Europa gibt es auch noch etliche Defizite, aber mein Wunsch ist es, dass wir hier wirklich gut und bestens zusammenarbeiten, dass wir gerade, und ich komme aus der Landwirtschaft, mit Blick auf Landbesitz, diese Ungleichheiten, die Frauen hier erleben für mehr Gleichheit sorgen müssen. Das betrifft auch die Gesundheitsversorgung, den Zugang zu Gesundheitsversorgung, und gerade die Pandemie, das möchte ich abschließend nochmal festhalten, hat uns ja gezeigt, dass auch in Europa Frauen auf einmal wieder in die alten Rollenbilder gedrängt und zurückgeworfen werden. All das dürfen wir nicht achselzuckend hinnehmen!

Das nur einige Gedanken, die auch mir wichtig sind und wo wir uns auch voll einbringen werden.

 

Reden

Erfolgreicher Klimaschutz ist nur in Summe der unterschiedlichen Lösungsansätze möglich!

04. April 2022

Meine Parlamentsrede am 4. April 2022 zur Überarbeitung der Marktstabilitätsreserve für das Emissionshandelssystem der EU.

Reden

Krieg in der Ukraine - Wir brauchen einen EU-Aktionsplans zur Sicherstellung der Ernährungssicherheit inner- und außerhalb der EU!

23. März 2022

Meine Rede zur Plenaraussprache über das Erfordernis eines vordringlichen Aktionsplans der EU zur Sicherstellung der Ernährungssicherheit inner- und außerhalb der EU in Anbetracht des russischen Einmarschs in die Ukraine.

Reden

Stadt Röthenbach zeigt Solidarität mit der Ukraine

11. März 2022

Am 4. März 2022 fand in Röthenbach am  Hubert Munkert Platz eine Friedens- und Solidaritätskundgebung mit der Ukraine statt. Nachfolgend finden Sie meine Ansprache.

Reden

Wir wollen Vorreiter bleiben!

09. März 2022

Meine Parlaments-Rede vom 9. März 2022 zum allgemeinen Umweltaktionsprogramm der Union für die Zeit bis 2030

Reden

Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein fundamentales Menschenrecht!

08. März 2022

Meine Rede im Parlament in Straburg zum Dritten EU-Aktionsplan für die Gleichstellung.

Reden

Ich plädiere für eine verpflichtende Haltungs- und Herkunftskennzeichnung in Europa

14. Februar 2022

Meine Plenarrede am 14. Februar 2022 im Plenum in Straburg zum Umsetzungsbericht über das Wohlergehen landwirtschaftlicher Nutztiere.

Reden

Der Schutz von Tieren beim Transport ist nicht verhandelbar!

20. Januar 2022

Plenarrede zu den Empfehlungen des Tiertransport-Untersuchungsauschusses (ANIT) an die Kommission

Reden

Biologische Vielfalt in Entwicklungsländern erhalten

05. Oktober 2021

Meine Plenumsrede am 4. Oktober über die Rolle der Entwicklungspolitik bei der Eindämmung des Verlusts an biologischer Vielfalt in Entwicklungsländern vor dem Hintergrund der Umsetzung der Agenda 2030.

Reden

Plenarrede zum „UN Food Systems“-Gipfel

17. September 2021

Bei der Debatte im Plenum habe ich zum bevorstehenden Gipfel für Lebensmittelsysteme der Vereinten Nationen (UN Food Systems Summit) gesprochen.

WeiterlesenSchliessen
Reden

Mut zu Inhalten statt Überschriften!

07. Juli 2021

In meiner heutigen Planarrede in Straßburg ging es um das Umweltaktionsprogramm bis 2030. Keiner darf dabei außen vor bleiben, vor allem nicht unsere Landwirtinnen und Landwirte.