Pressemitteilung: Mortler als agrarpolitische Sprecherin der CSU im Bundestag einstimmig wiedergewählt

31. Januar 2018

 

Berlin – Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Roth / Nürnberger Land, Marlene Mortler, wurde von der CSU im Bundestag einstimmig wieder zur agrarpolitischen Sprecherin gewählt. „Gerade für ländliche Räume spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Wie auch in meinem Wahlkreis zu sehen, prägen unsere Bäuerinnen und Bauern nicht nur die einzigartige Kulturlandschaft in Bayern, sondern gestalten auch das gesellschaftliche Leben in besonderer Weise mit. Die CSU steht weiterhin an der Seite der Landwirte und vertritt ihre Interessen vor Ort und in Berlin. Ich freue mich sehr, wieder den Vorsitz des Arbeitskreises VI Ernährung und Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit übernehmen zu dürfen. Er beschäftigt sich mit wichtigen Zukunftsthemen, die ich mitgestalten und voranbringen möchte“, erklärte Mortler.

Die Arbeitskreise verantworten die fachliche Politik der CSU in den Ausschüssen des Deutschen Bundestages. Neben Marlene Mortler MdB wurden folgende weitere Arbeitskreisvorsitzende gewählt:

Arbeitskreis I: Innen, Recht und Verbraucherschutz, Kommunalpolitik, Sport und Ehrenamt, Kultur und Medien
Dr. Volker Ullrich

Arbeitskreis II: Wirtschaft und Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur, Bildung und Forschung, Tourismus
Karl Holmeier

Arbeitskreis III: Finanzen und Haushalt
Alois Rainer

Arbeitskreis IV: Arbeit und Soziales, Gesundheit, Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Stephan Stracke

Arbeitskreis V: Auswärtiges, Verteidigung, Angelegenheiten der EU, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Menschenrechte und humanitäre Hilfe
Florian Hahn

Arbeitskreis VI: Ernährung und Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit
Marlene Mortler