Sie sind hier

Gesundheit

Pressemitteilungen

Weltgesundheitstag: Leistung von Pflegekräften mehr honorieren

06. April 2020

Der Weltgesundheitstag am 7. April beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Pflegende und Hebammen". Dazu erklärt die Europa-Abgeordnete und Stellvertreterin im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlaments, Marlene Mortler MdEP: "Nie stand die öffentliche Gesundheit mehr im Fokus der Weltpolitik als jetzt. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise wird deutlich, welche wichtige Rolle unsere Pflegekräfte und Hebammen für unsere Gesellschaft spielen."

© Chaperon
Pressemitteilungen

Gute Pflege stärken

30. Mai 2014

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt – 2030 werden voraussichtlich eine Millionen Menschen mehr als heute bundesweit pflegebedürfig sein. Die Herausforderungen, die damit einher gehen sind groß – auch in meinem Wahlkreis, wie mir zuletzt beim Aktionstag Altenpflege Mitte Mai in Hersbruck Vertreter der Diakonie einmal mehr eindrücklich klar machten. Was berufliche Pflegekräfte und pflegende Angehörige leisten, ist enorm und verdient höchsten Respekt und Anerkennung.

Pressemitteilungen

Neuregelungen im Überblick

30. August 2013

Im August und zum 1. September sind einige Neuregelungen in Kraft getreten bzw. treten in Kraft, die wir auf Bundesebene auf den Weg gebracht haben. So stehen jetzt nicht nur Gelder für den Wiederaufbau in den vom verheerenden Hochwasser betroffenen Gebieten bereit. Es greift beispielsweise auch eine neue Vorschrift, wonach neue Stromtrassen künftig keine Wohngebäude mehr überspannen dürfen.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Eine gute Bilanz - Vier Jahre christlich-liberale Politik für Deutschland

28. Juni 2013

Diese Woche ist die letzte reguläre Sitzungswoche des Deutschen Bundestages vor der Bundestagswahl am 22. September 2013. Einblicke in das, was wir auf den Weg gebracht haben, finden Sie hier

Pressemitteilungen

Mortler: Häusliche Pflege gezielt planen - Neues Internetangebot bietet Hilfe

14. Juni 2013

Der Startschuss für den neuen „Online-Pflegeplaner” ist gefallen: Das Angebot hilft ab sofort unter pflegeplaner.weisse-liste.de Pflegebedürftigen und Angehörigen, häusliche Pflege gezielt zu planen. Darauf weist die heimische CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler hin. Wie ist mein persönlicher Pflegebedarf, welche Formen der Unterstützung gibt es, mit welchen Kosten ist zu rechnen? „Der Pflegeplaner soll Betroffenen helfen, sich unabhängig und verständlich zu informieren”, erklärte Mortler.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Mortler: Krankenhäuser bekommen Finanzspritze

14. Juni 2013

Der Bundestag hat am Freitag Soforthilfen für die Krankenhäuser in Höhe von 1,1 Milliarden Euro beschlossen. Damit sollen insbesondere die stark gestiegenen Personalkosten der Kliniken ausgeglichen werden. „Heute ist ein guter Tag für die Krankenhäuser in unserer Region“, sagte die heimische Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler. Schon ab dem 1. August 2013 werden demnach die Hilfsgelder unbürokratisch ausgezahlt.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Gesetzliche Neuregelungen zum 1. Juni 2013

31. Mai 2013

Zum 1. Juni greifen verschiedene gesetzliche Neuregelungen. So haben wir im Ausschuss für Verbraucherschutz, in dem ich Mitglied bin, etwa dafür gesorgt, dass künftig die Kosten für Telefon-Warteschleifen entfallen. Was sich noch zum Monatswechsel ändert, hat bundesregierung.de wie folgt übersichtlich zusammengestellt:

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Mortler: Ratgeber informiert über individuelle Gesundheitsleistungen

07. Mai 2013

Der Markt für individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) wächst beständig. Wann sind diese Selbstzahlerleistungen für mich als Patient sinnvoll? Wo informiere ich mich richtig? Eine neue Broschüre des Bundesverbraucherministeriums verspricht Hilfe. Der kostenlos erhältliche Ratgeber gibt in kompakter Form die wichtigsten Tipps und informiert über die grundlegenden Rechte der Patienten. Praktisch: Eine heraustrennbare Checkliste hilft bei der Entscheidungsfindung.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Neuregelungen zum 1. April 2013

28. März 2013

Zum 1. April 2013 greifen einige Änderungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Verkehr, Finanzen und Justiz. So wird unter anderem das Ehrenamt gestärkt. Was sich im ändert, erfahren Sie hier:

Pressemitteilungen

Neuregelungen zum 1. März 2013

28. Februar 2013

Zum 1. März greifen einige Neuregelungen. Welche? Das finden Sie hier

© in der Beeck
Pressemitteilungen

CSU-Agrarexpertin Mortler hält Grünen gezielte Stimmungsmache gegen die Landwirtschaft im Vorfeld der Grünen Woche vor

11. Januar 2013

CSU-Agrarexpertin Marlene Mortler wertet die von den Grünen in Auftrag gegebene Stichprobe zum Thema „Keime auf Mettbrötchen“ als gezielte Stimmungsmache gegen die Landwirtschaft im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche (IGW)

© Mortler
Pressemitteilungen

Klausurtagung der CSU-Landesgruppe Kreuth 2013 - Unsere Beschlüsse

09. Januar 2013

Vom 7. bis 9. Januar hat sich unsere CSU-Landesgruppe in Kreuth zur Klausurtagung getroffen. Wir haben einiges auf den Weg gebracht. Hier unsere Beschlüsse zum Nachlesen:

© Peitz
Pressemitteilungen

Das ändert sich zum 1. Januar 2013

20. Dezember 2012

Ab 2013 entfällt die Praxisgebühr beim Arztbesuch. Die Beiträge zur Rentenversicherung sinken. Das sind die bekanntesten Änderungen, die zum Jahreswechsel in Kraft treten. Aber es sind bei weitem nicht die einzigen.

© in der Beeck
Pressemitteilungen

Neuregelungen zum 1. November 2012

01. November 2012

Neue Regeln für die Organspende. Bessere Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Arzneimittel werden noch sicherer. Länder können alte Kfz-Kennzeichen wieder einführen. Besserer Schutz für Kapitalanleger. Erfahren Sie hier mehr über die aktuellen Änderungen.

Pressemitteilungen

Fragen und Antworten zur Neuregelung der Organspende

30. Oktober 2012

Am 01. November 2012 ist es soweit: Die "Entscheidungslösung" ersetzt bei der Organspende die bisherige „erweiterte Zustimmungslösung“. Was bedeuten die Neuerungen?