Sie sind hier

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Haus der Hoffnung - Mortler zu Gast im Frauenhaus Schwabach

21. September 2017

Schwabach – Jede vierte Frau im Alter von 16 bis 85 Jahren erlebt Gewalt durch ihren Lebenspartner. Die Bandbreite der Delikte ist groß und reicht bis zu sehr schwerer körperlicher oder sexueller Gewalt und Morddrohungen. Eine Zufluchtsstätte und Hilfe für betroffene Frauen und ihre Kinder bietet das Anna-Wolf-Frauenhaus in Schwabach. Bei einem Besuch informierte sich die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler gemeinsam mit der Bezirksvorsitzenden der Frauen-Union Mittelfranken Cornelia Griesbeck, Oberbürgermeister Matthias Thürauf und Karl Freller MdL über die Arbeit und das Angebot der Einrichtung.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Offenes Ohr für den Tierschutz - Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler zu Besuch im Tierheim Feucht

20. September 2017

Über 1700 haupt- und ehrenamtliche Tierfreunde engagieren sich unter dem Dach des Tierheims Feucht für den Tierschutz im Nürnberger Land. Von den Örtlichkeiten und der Arbeit des Tierheims informierte sich die heimische Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler mit ihrer Kreistagskollegin Veronika Nette.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Pressemitteilung: „Wirtschaft im Ländlichen Raum stärken“ - Mortler auf Unternehmenstour in Hersbruck

19. September 2017

Unterschiedlicher hätten die drei Betriebsbesuche der Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler, des CSU-Ortsvorsitzenden Götz Reichel und des zweiten Bürgermeisters Peter Uschalt in Hersbruck nicht sein können: Bei der IGE-Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH erfuhr die Politikerin Wissenswertes über die Bahnlogistikbranche im In- und Ausland sowie den Bahntourismus. Um Hightech ging es bei der Stippvisite bei Geru Plast, einem führenden Hersteller von PE-Verpackungsfolien. Die Fleischmann GmbH Textilmietservice informierte die Politiker über die Tätigkeit im deutschlandweiten Verbund von Großwäschereien und effiziente Waschverfahren. Einblicke in das Gärtnerei- und Floristik-Geschäft gab die Gärtnerei Wendler. Gemeinsamkeiten gab es dennoch.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Aktive Begegnung der Generationen in Röthenbach

15. September 2017

In Mehrgenerationenhäusern wird das aktive Miteinander zwischen Jung und Alt erlebbar. Davon überzeugten sich die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler und die Vorsitzende der CSU-Kreistagsfraktion und stellvertretenden Landrätin für das Nürnberger Land Cornelia Trinkl bei einer Stippvisite im Mehrgenerationenhaus Röthenbach an der Pegnitz. Nicht zum ersten Mal, denn beide Politikerinnen pflegen sehr gute Verbindungen zu dieser Begegnungsstätte.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Marlene Mortler kurz zitiert: „Tierschutzfragen offen und ideologiefrei in unseren Schulen diskutieren“

14. September 2017

Anlässlich der Versendung verschiedener Flyer für Unterrichtsmaterialien der Tierschutzorganisation PETA an Grundschulen, in denen die Organisation für ein veganes Leben wirbt und sowohl tierische Lebensmittel als auch Zoobesuche angreift, erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Marlene Mortler MdB:
„Kinder und Jugendliche mit unserem im Grundgesetz verankerten Staatsziel des Tierschutzes vertraut zu machen, ist grundsätzlich zu begrüßen. Die „PETAkids“-Flyer zeigen aber einmal mehr, dass eine sachliche Diskussion mit sog. Tierschützern nicht möglich ist. Ideologiegetrieben wird definiert, wer gut und böse handelt. Landwirte und Jäger werden als quälende und rücksichtslose Menschen diffamiert. Sieht so eine offene und wertungsfreie Vermittlung von Tierschutzfragen aus? Völlig unter den Tisch fällt beispielsweise die für den Artenschutz wichtige Rolle der Jagd. Ohne die Bejagung von Fressfeinden sähe der Bestand von vielen Arten ganz anders aus.
Ich rufe die von PETA angeschriebenen Schulen dazu auf, die übersandten Flyer nicht im Unterricht zu verteilen. Die Lehrkräfte sollten mit ihren Schülern vielmehr die Landwirte und Jäger vor Ort besuchen und sich ein eigenes Bild von der Realität machen.“

© Deutscher Bundestag
Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Roth und Nürnberger Land erkunden Berlin

04. September 2017

Auf Anregung der CSU-Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler MdB besuchten rund fünfzig politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Roth und Nürnberger Land, darunter Mitglieder der Stadtjugendkapelle Roth, die Bundeshauptstadt. Station machte die Reisegruppe unter der Leitung des Besucherdienstes des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung an allen wichtigen Punkten der Berliner Politik.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Pressemitteilung: InnoTruck in Lauf: Hightech für Zukunftsmacher

25. Juli 2017

Kurz vor Beginn der Sommerferien gab es am Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium in Lauf an der Pegnitz noch ein Highlight zu bestaunen: Der erst kürzlich eingeweihte InnoTruck des Bundesforschungsministeriums zeigte vor dem Schulgebäude in der Hardtstraße, warum Deutschlands Zukunft auf den Ideen kluger Köpfe und der Anwendung moderner Technologien beruht. Bei den Ausstellungsrundgängen und Workshops zum Thema Innovationen informierten sich vor allem Jugendliche. Gleich zu Beginn erkundeten aber auch die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler und Landrat Armin Kroder den auffälligen Hightech-Truck

WeiterlesenSchliessen
© Albrecht Börner
Pressemitteilungen

Mortler mit großer Mehrheit als stellvertretende Bezirksvorsitzende der CSU Mittefranken bestätigt

20. Juli 2017

Ein Top-Wahlergebnis konnte die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler auf dem Bezirksparteitag der CSU Mittelfranken in Ansbach erzielen: Mit 119 von 120 gültigen Stimmen wurde sie in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende und damit als Vertreterin von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bestätigt.

Pressemitteilungen

Innenexperte Stephan Mayer und Wahlkreisabgeordnete Marlene Mortler zu Besuch bei den Polizeiinspektionen Roth und Hilpoltstein

19. Juli 2017

Gemeinsam mit dem innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer MdB, informierte sich die heimische Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler über die Arbeit der Polizeiinspektionen Roth und Hilpoltstein. Mayer war auf Mortlers Einladung hin in den Landkreis Roth gekommen. Begleitet wurden die beiden Politiker von Polizeidirektor Roland Gradl, stellvertretender Leiter des Sachgebiets E2 Ordnungs- und Schutzaufgaben des Polizeipolizeipräsidiums Mittelfranken.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Schüler aktiv über Gefahren von Alkohol und Tabak informieren: „KlarSicht“-MitmachParcours machte Halt in Roth

14. Juli 2017

Die bundesweite Tour des „KlarSicht“-MitmachParcours der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren Gelegenheit, sich bewusst mit den Themen Alkohol und Nikotin auseinanderzusetzen. Im Juli machte der BZgA-MitmachParcours Station in Roth.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Als Botschafterin Mittelfrankens nach Ohio - Mortler trifft PPP-Stipendiatin Sherlyn Elcamel aus Altdorf

09. Juli 2017

Ein spannendes Jahr hat die sechszehnjährige Schülerin Sherlyn Elcamel aus Altdorf vor sich. Als Stipendiatin des Parlamentarischen-Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestags wird sie ab August ein Austauschjahr in Ohio / USA verbringen. Bei einem Treffen mit ihrer PPP-Patin, der Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler, in Altdorf erhielt Sherlyn Informationen zur anstehenden USA-Reise und sprach mit der Politikerin über ihre Vorbereitungen sowie Erwartungen.

WeiterlesenSchliessen
© Ulrich Schauz von Winter
Pressemitteilungen

CSU startet Bundeswehrkampagne „Wir. Danken. Euch“ - Mortler: „CSU bekennt sich klar zu den Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr“

05. Juli 2017

Mit ihrer bayernweiten Kampagne „Wir. Danken. Euch“ will die CSU den Soldatinnen und Soldaten sowie den zivilen Beschäftigten für ihren Einsatz im In- und Ausland danken. Auf Plakaten, Aufklebern, Ansteckbuttons sowie Flyern und eingefasst in weiß-blaue Rauten und Flecktarnmuster wird die enge Verbundenheit Bayerns und der CSU mit der Bundeswehr klar herausgestellt. Als Initiator der Aktion unterstreicht der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) der CSU damit das traditionelle Selbstverständnis der CSU als Partei der Bundeswehr.

WeiterlesenSchliessen
© CDU-CSU-Bundestagsfraktion/Tobias 'ToKo' Koch
Pressemitteilungen

CDU-CSU-Fraktion: Klare Regeln gegen Ausbeutung und Wettbewerbsverzerrung in der Fleischwirtschaft

02. Juni 2017

Der Deutsche Bundestag will heute das Gesetz zur Sicherung von Arbeitnehmerrechten in der Fleischwirtschaft beschließen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß: „Mit der Neuregelung, die heute als Artikel 30 des Gesetzes zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften verabschiedet werden soll, bieten wir anhaltenden Missständen in der Fleischwirtschaft Einhalt. Das Einschreiten ist ordnungspolitisch geboten. Wir schützen die überwiegend über Werkverträge tätigen osteuropäischen Beschäftigten vor Ausbeutung durch die `schwarzen Schafe´ der Branche und die seriös operierenden Betriebe und ihre Beschäftigten vor Wettbewerbsverzerrung.“

WeiterlesenSchliessen
© Valentin Reisser
Pressemitteilungen

Aktion „rauchfrei unterwegs“ kommt an!

23. Mai 2017

Im Rahmen ihrer Kampagne „rauchfrei unterwegs“ besuchte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler die Stadt Apotheke in Lauf a. d. Pegnitz im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land. Die Stadt Apotheke zählt mit vielen weiteren Apotheken in ganz Deutschland und der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände zu den zahlreichen Unterstützern der Aktion.

WeiterlesenSchliessen
© Valentin Reisser
Pressemitteilungen

Experten diskutierten in Schönberg über Kinderernährung - Kochen sollte zum Familienleben dazugehören

23. Mai 2017

Über eine ausgewogene Lebensweise und aktuelle Ernährungstrends diskutierten vier Ernährungsexperten auf Einladung von Marlene Mortler MdB und Norbert Dünkel MdL in der Lebenshilfe Lauf-Schönberg. Ein Fokus der Veranstaltung „Gesund ernähren und fit bleiben – von Kindesbeinen an“ lag auf dem Thema Kinderernährung – für Mortler als Mutter von drei Kindern und mehrfache Großmutter eine echte Herzensangelegenheit. Die Theorie in die Praxis umsetzen konnten die Teilnehmer, darunter Erzieher, Köche und Ernährungswissenschaftler, im Anschluss am abwechslungsreichen Buffet aus der Küche der Moritzberg-Werkstätten.

WeiterlesenSchliessen