Startseite

Herzlich willkommen!

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Website und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder ein Anliegen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit meinen Büros in Lauf/Dehnberg, Roth oder Berlin auf.

Mit Herz für die Heimat – mit Verantwortung in Berlin ...

… unter diesem Motto vertrete ich meinen Wahlkreis Roth / Nürnberger Land als direkt gewählte CSU-Bundestagsabgeordnete.

Politisch beschäftige ich mich mit den Bereichen Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Umwelt sowie allen wichtigen Themen rund um meinen Wahlkreis. Darüber hinaus bin ich Drogenbeauftragte der Bundesregierung.

Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten zu Hause in Dehnberg mit meiner Familie, im Garten oder mit meiner Leidenschaft, dem Kochen.

Reden

Ernährung und Landwirtschaft - Brücken bauen durch sachlichen Dialog

23. März 2018

Anlässlich der heutigen Aussprache zur Regierungserklärung im Bereich Ernährung und Landwirtschaft erklärte die agrarpolitische Sprecherin der CSU im Bundestag Marlene Mortler, MdB: „Wir müssen dringend das gegenseitige Ausspielen von Umwelt und Landwirtschaft beenden. Emotional und ideologisch aufgeladene Debatten helfen weder der Biene auf dem Feld noch dem Schwein im Stall.“

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Weltwassertag: Verantwortungsvoller Umgang notwendig

22. März 2018

Anlässlich des Weltwassertages am 22. März 2018 ruft die CSU-Bundestagsabgeordnete sowie agrar- und umweltpolitische Sprecherin der CSU im Bundestag Marlene Mortler zu einer bedachten Nutzung von Wasser auf: „Kaum etwas ist für die Menschheit so wichtig wie Wasser. Ob als Lebensmittel, für die Produktion von Nahrung, als Baustoff oder zur Energiegewinnung – Wasser ist eine unserer Lebensgrundlagen. Deshalb müssen wir diese kostbare Ressource schützen.“ Jeder Einzelne könne im Alltag seinen Beitrag dazu leisten. „Zum Beispiel indem wir duschen statt baden, die Spartaste auf der Toilettenspülung und bei Elektrogeräten – wenn vorhanden – die Ökofunktion nutzen“, erklärt die Politikerin.

WeiterlesenSchliessen
CSU im Bundestag kurz zitiert

Dauerhafter sozialer Arbeitsmarkt ist ein Irrweg

21. März 2018

„Ein dauerhafter sozialer Arbeitsmarkt ist definitiv der falsche Weg zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit in unserem Land. Die Vergangenheit lehrt: Ein solcher sozialer Arbeitsmarkt ist für die Betroffenen vielfach eine arbeitsmarktpolitische Sackgasse. Nur eine Minderheit der Menschen hat danach wieder Anschluss auf dem ersten Arbeitsmarkt gefunden. Es ist töricht, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Die Betroffenen würden auf dem arbeitsmarktpolitischen Abstellgleis landen und jegliche Chance auf einen regulären Job verlieren.“

WeiterlesenSchliessen
Brief aus Berlin

Eine neue Dynamik für Deutschland

16. März 2018

Jetzt geht es los! Die neue Bundesregierung steht. Am Mittwoch wurden die Kanzlerin sowie ihre 15 Ministerinnen und Minister vereidigt. Bereits am Montag haben die Partei- und Fraktionsvorsitzenden und die Generalsekretäre den Koalitionsvertrag unterschrieben. Er steht für einen neuen Aufbruch für Europa, eine neue Dynamik für Deutschland und einen neuen Zusammenhalt für unser Land.
 

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Mortler mit großer Mehrheit als AG ELF-Landesvorsitzende bestätigt

16. März 2018

Bei der turnusmäßigen Neuwahl hat die Arbeitsgemeinschaft für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AG ELF) der CSU bei der Landesversammlung in Kirchham den Landesvorstand neu gewählt. Die bisherige Landesvorsitzende und CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Roth/Nürnberger Land, Marlene Mortler, wurde dabei mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt.

WeiterlesenSchliessen
CSU im Bundestag kurz zitiert

Rechtsdurchsetzung für Verbraucher hat hohe Priorität

15. März 2018


 
Anlässlich des heutigen Weltverbrauchertages erklärt der rechtspolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Dr. Volker Ullrich, MdB: „Insbesondere die Erleichterung der Rechtsdurchsetzung für Verbraucher hat für die CSU im Bundestag hohe Priorität. Dazu werden wir bis spätestens 1. November 2018 eine effektive Musterfeststellungsklage einführen. Die konkreten Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag muss die Bundesjustizministerin nun schnell umsetzen. Dadurch werden wir den Zugang zum Recht für Verbraucher erleichtern, gleichzeitig aber Gerichte auch in die Lage versetzen, in massenhaft gleichgelagerten Fällen zügig Recht zu sprechen.“

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Hebammen dürfen nicht aussterben - Mortler besuchte Praxis in Hersbruck

07. März 2018

Obwohl die Geburtenzahlen steigen, gibt es in Deutschland immer weniger Hebammen. Ein hohes Arbeitspensum, immer mehr Bürokratie und steigende Kosten machen es Geburtshelferinnen nicht leicht. Bei einem Besuch in der Praxis von Katharina Volkert und Ute Rosenbauer in Hersbruck, sprach die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler mit den beiden Hebammen über ihre Arbeit, persönliche Herausforderungen und politische Stellschrauben, um den Beruf wieder attraktiver zu machen.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Mortler begrüßt Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids
zur Großen Koalition

06. März 2018

Zum Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids zur Großen Koalition erklärt die CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler: „Ich begrüße das ‚Ja‘ der SPD-Mitglieder zur Großen Koalition. Das zeigt, dass sich die Partei ihrer großen politischen Verantwortung bewusst ist. Diese Entscheidung war längst überfällig. Auch wenn der Deutsche Bundestag seine Arbeit schon Ende letzten Jahres wieder aufgenommen hat, sind wichtige Themen liegengeblieben. Ein wirtschaftlich erfolgreiches Land wie unseres kann sich Stillstand nicht leisten. Deswegen freue ich mich, dass es nun endlich weitergeht und wir eine stabile Regierung bilden können.“

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

„metals meet politics“ in Berlin

06. März 2018

Über 200 Gäste, darunter auch ich, kamen zum parlamentarischen Abend „metals meet politics“ der Nichteisen-Metallindustrie in Berlin. Motto der Veranstaltung war „NEu denken“, ein Wortspiel das zum einen das Wort Nichteisen (NE) aufgreift und zum anderen dazu einlud, darüber zu diskutieren, wie Politik und Industrie sich verändern

WeiterlesenSchliessen
Marlene Mortler Momentaufnahme

Klausurtagung der Jungen Union des Nürnberger Land in Amberg

03. März 2018

Vom 03. bis zum 04. März 2018 fand in Amberg die Klausurtagung der Jungen Union des Nürnberger Lands statt. Auf der Agenda standen die Verkehrspolitik, die Bezirks- und Landtagswahlen 2018 und die Regierungsbildung in Berlin. Die stellvertretende Landrätin Cornelia Trinkl und ich folgten gerne der Einladung der JU-ler und informierten die Mitglieder über unsere Themenbereiche. Ein besonderes Erlebnis jenseits der Politik war die spektakuläre Unterkunft: Im „Knasthotel Fronfeste“ durften wir hinter echten Gittern posieren. Zum Ausklang der Veranstaltung wurde es dann gesellig und man traf sich unter anderem mit der JU Amberg Sulzbach und der JU Amberg-Stadt.

WeiterlesenSchliessen
© Robert Schmitt
Marlene Mortler Momentaufnahme

Marlene Mortler: Jahresversammlung der Jägervereinigung Roth-Schwabach in Rudelsdorf

03. März 2018

Ein großes Thema bei der Jahreshauptversammlung der Jägervereinigung Roth-Schwabach in Rudelsdorf war der Wolf. Ich wies bei der Veranstaltung auf die Bedrohung der Weidewirtschaft im Landkreis hin. Viele Landwirte, aber auch Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis sind mit Blick auf den Wolf verunsichert und besorgt. Es gilt, praxisnahe Lösungen zu finden. Hier sind Brüssel, Berlin und Bayern gefragt!

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Woche der Ausbildung: Tradition trifft Hightech – Mortler besuchte Zimmerei Rehm in Weinsfeld

02. März 2018

Weinsfeld – Zur bayernweiten Woche der Ausbildung vom 26. Februar bis 4. März 2018 besuchte die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler die Zimmerei und Dachdeckerei Rehm in Weinsfeld. Juniorchef Christian Rehm führte die Politikerin durch seinen Betrieb sowie die lange Unternehmensgeschichte und sprach mit ihr über die Perspektiven handwerklicher Ausbildungsberufe.

WeiterlesenSchliessen
Brief aus Berlin

Die Volkspartei der Zukunft ist bürgerlich-konservativ

02. März 2018

Ein Top-Thema diese Woche war das Urteil des Bundesgerichtshofs zu Diesel-Fahrverboten. Die CSU im Bundestag sieht sich bestätigt: Generelle Fahrverbote sind nicht notwendig! Weitere Themen: die europäische Sicherheitspolitik und der Internationale Weltfrauentag, eine bessere Zusammenarbeit von Bund und Ländern und die Sicherheitsarchitektur in Deutschland sowie Opferschutz und die Verbesserung der Opferentschädigung.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Woche der Ausbildung: Mortler besuchte hahn IT in Schwaig

01. März 2018

Schwaig – Zur bayernweiten Woche der Ausbildung vom 26. Februar bis 4. März 2018 stattete die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler dem Unternehmen hahn IT in Schwaig einen Besuch ab. Die beiden Geschäftsführer Stefan Hahn und Stefan Molter berichteten über die Herausforderung als Ausbildungsbetrieb, Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung und -motivation und ihre Wünsche an die Politik.

WeiterlesenSchliessen